Artikelformat

Grabschändung…

Hal­lo Unbe­kann­te oder Unbe­kann­ter, ich weiß nicht wie­so Du Clau­di­as Ruhe­stät­te auf dem Fried­hof in Ber­gisch Glad­bach Heb­born in den letz­ten zwei Tagen bestoh­len hast, war­um Du kei­nen Respekt vor dem Men­schen hast der dort begra­ben liegt, und war­um Du die Gefüh­le eines Kin­des mit Füßen trittst.

Du hast heu­te einen klei­nen Jun­gen zum wei­nen gebracht. War­um? Weil Du einen Schlüs­sel­an­hän­ger im Wert von weni­gen Cent gestoh­len hast. Die­ser Schlüs­sel­an­hän­ger, an des­sen Ende ein klei­ner sit­zen­der Robo­ter-Hund befes­tigt war, ist ein Geschenk von sei­ner gera­de ver­stor­be­nen Mami. Er hat ihn unter einem Gesteck am Fuß des Kreu­zes auf­ge­stellt. Er soll­te über Mami wachen, und sie beschüt­zen.

Das Du auch noch den Engel aus Por­zel­lan hast mit­ge­hen las­sen ist mir eigent­lich egal. Er hat kei­nen Bezug zu mei­ner Liebs­ten, er war ein­fach nur Deko­ra­ti­on. Wenn Du nicht mal 5,50€ übrig hast um dir sel­ber einen zu kau­fen, dann schen­ke ich ihn dir ger­ne.

grabraub-engel

Aber das Du einem Kind das Herz gebro­chen hast, das ver­zei­he ich Dir nicht. Wenn Du ein Herz hast, stell den Hund wie­der dahin wo Du ihn ent­fernt hast.Dan­ke, auch im Namen der Ver­stor­be­nen.

Magst Du den Arti­kel bewer­ten?

Bewer­tung 5 Ster­ne aus 1 Mei­nun­gen

Autor: Carsten Nichte

Hi. Ich bin Softwareentwickler, Kampfkunstlehrer, Fotograf, manchmal Autor und Betreiber dieses Blog. Hier dreht sich alles um Fotografie, Schreiben, die Kampfkunst WingTsun und den Rest meines Lebens. Ich wünsche dir viel Spaß, und auch besinnliche Momente auf meiner Webseite, und freue mich über jede Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

:-D 
:thumb: 
:-) 
:-/ 
:-| 
:-( 
:suspect: 
:o 
8O 
;-) 
mehr...