Artikelformat

Konzert Famoudou Konate

Ges­tern Abend habe ich in Sankt Augus­tin ein Kon­zert mit FAMOUDOU KONATE foto­gra­fiert. Famou­dou Kona­te ist 71 Jah­re alt, kommt aus Guinea/Westafrika und ist Meis­ter der Djem­bé — einer west­afri­ka­ni­schen Trom­mel.

Der Kon­zert­saal war gut besucht, und die Atmo­sphä­re koch­te sehr bald über, was sich auch in den Tem­pe­ra­tu­ren nie­der­schlug…

Obwohl die Licht­ver­hält­nis bes­ser waren als beim letz­ten Kon­zert das ich foto­gra­fiert habe, war es schwie­rig „schar­fe“ Fotos zu bekom­men. Dies­mal habe ich im Bereich zwi­schen ISO 1600 und 2500 foto­gra­fiert — was schon zu erheb­li­chem Rau­schen führt, und bin dabei bei Offen­blen­de auf Ver­schluss­zei­ten von 1/40 bis 1/60 Sekun­den gekom­men. Dabei bekommt man zwar eine schö­ne Bewe­gungs­un­schär­fe der trom­meln­den Hän­de hin, aber da der Rest des Tromm­lers ja auch in Bewe­gung ist, ist es kniff­lig den Rest scharf abzu­bil­den. Es gilt Momen­te zu fin­den, in denen sich der Tromm­ler sel­ber kaum bewegt. Ich hät­te auch ger­ne mal eine klei­ne­re Blen­de genom­men, um mehr Tie­fen­schär­fe zu errei­chen, aber das war nicht drin. Ist halt immer alles ein Kom­pro­miss.

Dan­ke an Dino für die Ein­la­dung. Hat Spaß gemacht!
Dino Chi­no­pou­los ist Leh­rer für west­afri­ka­ni­sche Per­kus­si­on (Djem­bé, Dun­dun­ba, Sang­ban, Ken­ke­ni, Krin), Rhyth­men der Malin­ké in Gui­nea (Cona­kry), West­afri­ka. Er Unter­rich­tet in Bonn-Duis­dorf, und ver­an­stal­tet Kon­zer­te.

Magst Du den Arti­kel bewer­ten?

Es gibt noch kei­ne Bewer­tun­gen

Autor: Carsten Nichte

Hi. Ich bin Softwareentwickler, Kampfkunstlehrer, Fotograf, manchmal Autor und Betreiber dieses Blog. Hier dreht sich alles um Fotografie, Schreiben, die Kampfkunst WingTsun und den Rest meines Lebens. Ich wünsche dir viel Spaß, und auch besinnliche Momente auf meiner Webseite, und freue mich über jede Rückmeldung.

Kommentare sind geschlossen.