Artikelformat

Eröffnung Studio Miriya

Heu­te hat das Stu­dio Miriya ganz offi­zi­ell mit einer gro­ßen Fei­er in Trois­dorf eröff­net, und ich habe die Fotos dazu gemacht. Das Stu­dio ist der „Him­mel im Erd­reich, eine Oase, ein Ort der Hei­lung!“, wie jemand so schön auf der Fei­er ange­merkt hat, und das hat tat­säch­lich was. Das Stu­dio eröff­net unter dem Dach von Bewusst­sein-Köln mit dem Ilka Sin­gen­donk schon seit Jah­ren bekannt ist. Bewusst­sein Köln hat jetzt an die­sem Ort eine neue Hei­mat gefun­den, und bie­tet wei­ter­hin ein umfang­rei­ches Ange­bot rund um Afri­can Spi­rit, Yoga, Mas­sa­ge, Cha­kra Healing, und vie­lem mehr.


zur Foto­ga­le­rie

Dani­el Dabbars hat heu­te auch sein Han­gAb ange­bo­ten. Das ist eine ganz beson­de­re Art sei­nem Kör­per und sei­ner See­le etwas gutes zu tun. Den Ablauf und die Wir­kung erläu­tert er hier.

Eine Thai-Yoga Mas­sa­ge konn­te man bei Zahi­ro Kai Esko aus Ber­lin genie­ßen, oder man besuch­te den Miriya-Shop mit sei­nem Schmuck und den schö­nen Later­nen. Es gab die Mög­lich­keit an einer Yoga-Stun­de oder einem Trom­mel Work­shop mit Sou­ley­man Cama­ra aus Gui­nea und sei­nem Team teil zu neh­men, oder ein­fach mal ne Ses­si­on zu genie­ßen. Ein schö­nes Rah­men­pro­gramm mit Schau­spiel und afri­ka­ni­scher Musik run­de­te den Tag ab. Ins­ge­samt war es ein tol­ler aber lan­ger Tag mit afri­ka­ni­schen Rhyth­men und Tanz, vie­len schö­nen neu­en Begeg­nun­gen, einem genia­len Buf­fet, viel Spaß und schö­nen Gesprä­chen. Dan­ke dafür!

Magst Du den Arti­kel bewer­ten?

Es gibt noch kei­ne Bewer­tun­gen

Autor: Carsten Nichte

Hi. Ich bin Softwareentwickler, Kampfkunstlehrer, Fotograf, manchmal Autor und Betreiber dieses Blog. Hier dreht sich alles um Fotografie, Schreiben, die Kampfkunst WingTsun und den Rest meines Lebens. Ich wünsche dir viel Spaß, und auch besinnliche Momente auf meiner Webseite, und freue mich über jede Rückmeldung.

Kommentare sind geschlossen.