Artikelformat

Ein neuer Raum entsteht

Ich fotografiere jetzt seit Frühjahr 2010. Dieses Jahr habe ich weniger Fotos gemacht als letztes Jahr und die Jahre davor. Vielleicht weil der erste Rausch vorbei ist und ich jetzt noch bewusster und einfach anders schaue. Fotografie war für mich immer eine Form der Begegnung mit der Welt und den Menschen und eine Suche, und daran hat sich bis heute nichts geändert. Es sind in den vergangenen Monaten einige Arbeiten entstanden mit denen ich so nicht gerechnet habe. Ich habe kein Konzept und keinen Plan, sondern bin ganz intuitiv meinem Gefühl und dem Moment gefolgt. Gerade bin ich dabei mich neu zu orientieren, weiß aber noch nicht wohin mich mein Weg zukünftig führen wird. Ich habe aber das Gefühl das meine Arbeiten einen neuen, eigenen Raum brauchen. Eine klarere Trennung vom Rest meines Schaffens und Seins.

screenshotDa die Fotografie einen immer größeren Stellenwert in meinem Leben einnimmt habe ich mich dazu entschlossen dem Thema eine eigene Webseite zu widmen. Meine Fotos präsentiere ich ab heute unter der Domain www.carsten-nichte.de, die ihr auch oben über den Menüpunkt Fotografie aufrufen könnt. Viel Spaß beim Stöbern in meinem Portfolio. Es ist dabei weniger als Sammlung meiner besten Arbeiten zu verstehen sondern als Chronologie meiner Entwicklung. Auch mein allererstes Foto „Spielplatz“ findet sich dort.

Ich freu mich über Deinen Besuch.

Carsten  :-D

Magst Du den Artikel bewerten?

Es gibt noch keine Bewertungen

Autor: Carsten Nichte

Hi. Ich bin Softwareentwickler, Kampfkunstlehrer, Fotograf, manchmal Autor und Betreiber dieses Blog. Hier dreht sich alles um Fotografie, Schreiben, die Kampfkunst WingTsun und den Rest meines Lebens. Ich wünsche dir viel Spaß, und auch besinnliche Momente auf meiner Webseite, und freue mich über jede Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

:-D 
:thumb: 
:-) 
:-/ 
:-| 
:-( 
:suspect: 
:o 
8O 
;-) 
mehr...