Artikelformat

Der 7. Jahrestag

Jahrestag… was gibt es zu berichten? Es ist wie immer eine besondere Zeit, und emotional schwierig ist sie auch. Ein Gefühlskuddelmuddel, aber das ist ja nix neues. Ich lass jetzt die kleinen, mittleren und großen Katastrophen mit denen dieses Jahr begonnen hat einfach mal weg. Nur so viel: Das verflixte siebente Jahr hat seinem Namen alle Ehre gemacht und sich voll ausgetobt. Ich sage einfach mal kurz und knapp DANKE das ich 25 Jahre mit der tollsten Frau der Welt zusammen sein durfte: Claudia. Wir werden einen großen Herzstein auf das Grab legen (danke Marion), und ein ähnlicher kleiner Herzstein (danke Andrea) kommt in die Erinnerungskiste. Was ich in den vergangenen Monaten noch besonders toll fand…

  1. Ich hab die tollsten Kinder der Welt – definitiv. Außerdem bin ich ihnen bisher selten peinlich – worüber ich sehr dankbar bin. :suspect: Bleibt immer schön „eigen.artig“.
  2. Ich hab die beklopptesten Freunde die es gibt. Danke das ihr da seid.
  3. Ich kann mich gar nicht genug über die tollen Menschen freuen die immer wieder durch die verschiedensten Anlässe in mein Leben treten und mich ein Stück begleiten. Dafür bin ich unendlich dankbar. Damit ist eigentlich alles gesagt, und alles andere eine Folge daraus  :thumb:

Die Gezeitenströme sind bald fertig, und dann (hoffentlich) auch flott als Buch erhältlich. Es wird ein quadratischer Bildband mit Gedanken, Gedichten und Geschichten, und – große Überraschung – nicht nur Arbeiten von mir enthalten, worüber ich mich besonders freue. Darüber später mehr. Das Darmkrebs Tagebuch überarbeite ich gerade auch und versuche daraus eine finale Version zu erstellen die dann auch als gedrucktes Buch und eBook erscheinen wird. Claudias Fotobuch darf deshalb noch was warten.

Etwas stilles und nachdenkliches gibt es aber doch. Den Text und die dazugehörige Arbeit findet ihr aber auf meiner Fotoseite. Ich wünsch Euch allen eine schöne Zeit.

Magst Du den Artikel bewerten?

Bewertung 3.8 Sterne aus 4 Meinungen

Autor: Carsten Nichte

Hi. Ich bin Softwareentwickler, Kampfkunstlehrer, Fotograf, manchmal Autor und Betreiber dieses Blog. Hier dreht sich alles um Fotografie, Schreiben, die Kampfkunst WingTsun und den Rest meines Lebens. Ich wünsche dir viel Spaß, und auch besinnliche Momente auf meiner Webseite, und freue mich über jede Rückmeldung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

:-D 
:thumb: 
:-) 
:-/ 
:-| 
:-( 
:suspect: 
:o 
8O 
;-) 
mehr...