Carsten Nichte

Ich bin der Typ, der auf der Durch­rei­se ist. Auf mei­nem Weg hin­ter­las­se ich ein paar Tex­te und Fotos. Ich den­ke die­se geben ganz stim­mi­ge Moment­auf­nah­men von mir ab, und ver­mit­teln einen klei­nen Ein­druck wie ich die Welt sehe. Also lade ich dich ein dir sel­ber ein Bild zu machen. Ich bin Soft­ware­ent­wick­ler / Web­wor­ker mit Hang zum Web- & Print­de­sign, Kampf­kunst­leh­rer, Foto­en­thu­si­ast, manch­mal „Grenz­gän­ger“, irgend­wie Längs- und Quer- aber immer Selbst­den­ker, viel­leicht auch so etwas wie ein Autor, aber ganz bestimmt Blog­ger — jeden­falls im Moment.

 

Über dieses Blog…

Ich glau­be nicht, das mein Leben so unglaub­lich span­nend oder inter­es­sant ist um es hier aus­brei­ten zu müs­sen. Also, war­um dar­über öffent­lich schrei­ben? Es gibt da die­se eine Sache, die mich und mein Leben doch recht nach­hal­tig ver­än­dert hat. Damit hat über­haupt die gan­ze Schrei­be­rei offi­zi­ell begon­nen. Es war im Grun­de ein Teil mei­ner intui­ti­ven Rei­se zurück ins Leben. Ich muss­te halt ein­fach los­wer­den was mir auf der See­le brann­te, und was war dazu bes­ser geeig­net als das Inter­net? In den Arti­keln die­ses Blogs, den Sei­ten und Doku­men­ten geht es also um Erin­ne­rung, sowie das Tei­len und Mit­tei­len mei­ner ganz per­sön­li­chen Lebens-Erfah­run­gen. So hat es ange­fan­gen. Zwi­schen­zeit­lich sind noch ande­re Aspek­te dazu­ge­kom­men die mein Leben sehr berei­chern. Ich betrei­be zum Bei­spiel zusam­men mit zwei Freun­den eine Kampf­kunst­schu­le für Wing Tsun, und beschäf­ti­ge mich immer inten­si­ver mit dem The­ma Foto­gra­fie­ren. Das gan­ze Leben besteht aus Ver­än­de­rung und vie­len klei­nen und gro­ßen Momen­ten, und ein paar davon möch­te ich hier ein­fach fest­hal­ten. Ich möch­te noch erwäh­nen das es dabei natür­lich sehr per­sön­lich zugeht, denn was ist schon per­sön­li­cher als das eige­ne Leben? Über all das — nicht mehr, aber auch nicht weni­ger als die­se unglaub­lich wich­ti­ge Nich­tig­keit des Seins — berich­te ich in mei­nem Blog. Viel Spaß, und auch besinn­li­che Momen­te beim stö­bern auf die­sen Sei­ten wünscht — Cars­ten

Weitere Seiten