Kursbuch Selbstverteidigung (Kursbuch SV)

Kurs­buchSV ist ein online Lang­zeit­pro­jekt mit dem Ziel mal ein frei­es, und kos­ten­lo­ses (Mul­ti­me­dia) Buch zu wer­den. Es ent­steht aus einem gro­ßen, über die Jah­re ange­wach­se­nen, Hau­fen Zet­tel und Noti­zen, lau­fend gemach­ten eige­nen Erfah­run­gen und den Erfah­run­gen ande­rer Mit­men­schen. Ziel des Kurs­bu­ches ist es Dich als inter­es­sier­ten Lai­en in die Welt der Selbst­ver­tei­di­gung ein­zu­füh­ren. Ich ver­su­che dabei alle Aspek­te gebüh­rend aus­zu­leuch­ten. Kurs­buchSV ver­mit­telt Basis­wis­sen zu den The­men Prä­ven­ti­on, Dees­ka­la­ti­on, Selbst­be­haup­tung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik, Kör­per­spra­che, Waf­fen­tech­nik (Schuß­waf­fen), Kampf­tech­ni­ken mit (Hieb, Stich und Schuß­waf­fen) und ohne Waf­fen gegen bewaff­ne­te oder unbe­waff­ne­te Angrei­fer, Ana­to­mie, Bio­me­cha­nik, Lehr­me­tho­dik, Lern­me­tho­dik, Kampf­kunst­ar­ten, Fit­ness, Recht, Hun­de, Mar­ke­ting… oder ver­sucht es zu min­des­tens.

Kurs­buchSV her­un­ter­la­den (10,7 MB)

Wer mag, kann bei www.scribd.com vor­ab einen Blick hin­ein wer­fen, oder es sich hier her­un­ter laden:

Weitere Seiten

Cars­ten Nich­te
Wing­T­sun Kampf­kunst
Publi­ka­tio­nen
Erin­ne­rung an Clau­dia

17 Kommentare

  1. jacky, hessen

    14/01/2000 @ 21:25

    wann dür­fen wir end­lich wie­der mit einer über­ar­bei­te­ten ver­si­on die­ses ebooks rech­nen?

    Antworten
  2. Kai Sobczak

    20/10/2003 @ 15:27

    Moin Moin, ich woll­te hier nur mal ein Lob und mei­nen Respekt zum Aus­druck brin­gen… Dein Kurs­buch SV ist eine gute Sache…ich bin noch nicht ganz durch aber es gefällt mir und es lässt sich sehr gut lesen…ich freue mich schon auf das nächs­te „Add-On“… (wann ist die nächs­te Auf­la­ge geplant ?? Und wel­che The­men wer­den erweitert/hinzugefügt ??) Posi­tiv fin­de ich auch das du dein Kurs­buch, trotz dem Auf­wand den du haben musst, öffent­lich und kos­ten­los zugäng­lich machst…es gibt Leu­te die einen hau­fen Geld für sowas haben wol­len… Lan­ge Rede, kur­zer Sinn: Wei­ter so…

    Mit freund­li­chen Grü­ßen Kai

    Antworten
  3. Christian Graetz

    20/10/2003 @ 15:56

    Ich muss ehr­li­cher Wei­se gesche­hen, dass ich bis jetzt nur kurz in ihr SV-Kurs­buch hin­ein geschaut habe. Trotz­dem kann ich mich dem Herrn Sob­cz­ak nur anschlie­ßen!!! Wenn ich es durch gele­sen und die Übun­gen durch­ge­führt und gelernt habe, wer­de ich einen erneu­ten Ein­trag ver­fas­sen. Mfg Chris p.s. mei­ne e-mail adres­se hat nichts mit mei­ner Ein­stel­lung zu tun, denn ich ver­su­che Gewalt aus dem weg zuge­hen. Die­ses war nur die ein­zi­ge adres­se die gmx noch nicht hat­te!!!

    Antworten
  4. Jesse.Björn, Berlin

    13/01/2004 @ 15:21

    Hal­lo! …hüb­sche Sei­te! — ich bin über einen Link aus dem „Kampfkunst-board.info“ auf Dei­ne Page gesto­ßen. Dein SV-Buch ist wirk­lich sehr infor­ma­tiv. Respekt!.

    Vie­le Grü­ße.
    Jesse.Björn

    Antworten
  5. Hal­lo,
    also, ich kann zwar nicht sagen, dass ich mir den Rest ange­ge­guckt habe, auf der Home­page *grins* aber ich habe mir das SV Buch run­ter­ge­la­den (sowas intres­siert mich näm­lich) und ich muss sagen, dass ich es sehr sehr gut fin­de und ihnen dafür auch dan­ke ! Gute Arbeit ^^ falls es mal Fra­gen oder ein 2.tes buch geben soll­te, ein­fach an radauthar@gmx.de mai­len, o.k.?! Dan­ke ;) also, noch­mals ein Lob, das buch ist Top, mfg

    Rada

    Antworten
  6. Hal­lo -

    über einen Freund habe ich das „Kurs­buchSV“ als PDF bekom­men — und dann total bass erstaunt fest­ge­stellt, dass es nicht nur gut, son­dern auch aus Ber­gisch Glad­bach ist.

    Ich bin schwer begeis­tert, sehr gute Arbeit, und das woll­te ich auch mal deut­lich sagen!

    Ich habe spon­tan nichts Neu­es ent­deckt — aber dafür ein der­ma­ßen aus­ge­feil­tes und umfas­sen­des Kom­pen­di­um — wow!
    Ich habe hier aller­dings eine Fas­sung von 2003. :) Ich ver­mu­te, Ihr habt seit­dem noch dar­an weit­ge­strickt.

    Ich wün­sche Euch noch sehr, sehr viel erfolg­rei­che Arbeit!

    Schö­ne Grü­ße!

    Hee­ro Miket­ta

    Antworten
  7. Gra­tu­lie­re
    zu Dei­nem „Werk“ in Sachen SV. Was Du da ein­fach so ins Netz gestellt hast ist eine bemer­kens­wer­te Samm­lung von Wis­sen und Erfah­run­gen, eben ein Werk. Habe in den ver­gan­ge­nen etli­chen Jah­ren sel­ber div. Kampf­küns­te und Kamp­s­ports trai­niert und unter­rich­te seit mei­nem redu­zier­ten Enga­ge­ment im Sicher­heits­we­sen Secu­ri­tys, Frau­en und Kin­der in „ganz­heit­li­chem Selbst­schutz“. Der Unter­richt basiert auf einem per­sön­li­chen, stil­un­ab­hän­gi­gem Prin­zip, dass auch die ganz­heit­li­che För­de­rung und Stär­kung von Kör­per ung Psy­che berück­sich­tig. Dein Kurs­buch ist genau nach mei­nem Geschmack. Ich habe heu­te gestaunt und kann nur noch ein­mal sagen:„Hut ab“!

    All the best
    Schäm­pu

    Antworten
  8. Nici

    Dein Skript ist wirk­lich super. Auf Sei­te 157 ist jedoch ein Feh­ler bezüg­lich der Not­wehr drin. Du schreibst:
    „Du wirst nach dem Weg gefragt und schlägst einen Mann ein­fach ins Gesicht…Fausschlag war nicht ver­hält­nis­mäßg.. Not­wehr über­schrit­ten. Die­ses ist jedoch falsch. § 33 StGB kommt nur zur Anwen­dung, wenn die Vor­aus­set­zun­gen der Not­wehr (§ 32 StGB) vor­lie­gen. Die­se sind hier aber gar nicht gege­ben, weil es bereits an einem gegen­wär­ti­gen, rechts­wid­ri­gen Angriff fehlt. Daher kommt § 33 StGB gar nicht zur Anwen­dung.
    Bei­spiel für § 33 StGB wäre:
    A wird nachts auf einem ein­sa­men Feld­weg ange­grif­fen. Er wehrt sich erfolg­reich. Aus Furcht, der Angrei­fer könn­te hier­durch noch aggres­si­ver wer­den, schlägt er mit einem Stein solan­ge auf ihn ein, bis die­ser mit einer schwe­ren Kopf­ver­let­zung zusam­men­bricht.
    Wich­tig ist, dass der Täter die Gren­zen der Not­wehr aus Furcht, Ver­wir­rung oder Schre­cken über­schrei­tet, hier also das ein­schla­gen mit dem Stein ;)

    :-P Dan­ke, wird über­ar­bei­tet!

    Antworten
  9. Gabriel Wernbacher

    09/05/2007 @ 14:20

    Hal­lo,
    Dein eBook ist ein­fach nur super. Woll­te dich fra­gen wann du die Vide­os online stellst??

    MFG Gabri­el

    Antworten
    • Hi Gabri­el, dan­ke für die Blu­men :) . Erst­mal gibt es, schät­zungs­wei­se gegen Wochen­en­de, ein Update des Buchs. Die ers­ten Vide­os sind für die­sen Som­mer geplant — das Jahr ver­ra­te ich nicht ;) . Der orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­wand ist beträcht­lich, da ich das natür­lich nicht allei­ne machen kann, und mei­ne Ansprü­che ziem­lich hoch sind. Nur mal so: Der­zeit hat das eBook zir­ka 300 Sei­ten. Der Text wird auf ca. maxi­mal 500 Sei­ten anschwel­len, wenn alles drin ist was rein soll — und alles raus­ge­flo­gen ist, was Mist ist. Foto­stre­cken (und Fil­me) wer­den den Inhalt dann noch­mals um rund 200 bis 300 Sei­ten auf­blä­hen. Soweit der Plan…

      Wenn Du den RSS-Feed mit einem Reader dei­ner Wahl abon­nierst, wirst Du qua­si auto­ma­tisch über Neu­ig­kei­ten infor­miert.

      Antworten
  10. Hal­lo Cars­ten, Gra­tu­lie­re zu Dei­nem Kurs­buch SV. Wirk­lich eine Super Arbeit von Euch/Dir. Ich habe die­se gleich in mei­ne Home­page ein­ge­baut, falls ich das über­haupt darf? Ich mache zwar Tae­kwon-Do und Krav Maga, aber Dei­ne Arbeit ist ja uni­ver­sell.

    Grüs­se aus Davos

    Fadri Erni

    Antworten
  11. Anderegg Roland

    11/01/2017 @ 13:20

    Hal­lo Cars­ten

    Fin­de dein Buch eine gros­se Berei­che­rung. Aber lei­der schei­nen Abbil­dun­gen, Fotos und Vide­os immer noch kei­nen Weg ins Buch gefun­den zu haben (ja, ich habe gele­sen, dass du das irgend­wann mal in einem Som­mer machen wirst…; das war aber immer­hin vor bald 7 Jah­ren :-)).

    Ich wür­de das Kurs­buch ger­ne etwas inten­si­ver nut­zen. Dabei wären die feh­len­den Infor­ma­tio­nen schon eine tol­le Sache…

    Wer weiss, viel­leicht bist du ja schon fast soweit.

    Grüs­se aus der Schweiz

    Antworten
    • Nein lei­der nicht. Jedes­mal wenn ich die letz­te Fas­sung lese wird mir bewusst was ich alles drin­gend über­ar­bei­ten und ergän­zen müss­te. Ich kom­me aber gera­de nicht dazu, hab es aber auf dem Schirm.

      Fotos und Vide­os sind — wären — echt eine Her­aus­for­de­rung, da ich recht anspruchs­voll bin — mitt­ler­wei­le hab ich mich ja auch wei­ter ent­wi­ckelt und mei­nen Hori­zont erwei­tern dür­fen. Mal sehen was die Zukunft bringt.

      Antworten
  12. Geheimrat von Hasenfuß

    07/03/2017 @ 15:02

    Sehr geehr­ter Herr Nich­te,

    bei der Suche nach Infor­ma­tio­nen zur Selbst­ver­tei­di­gung bin ich auf Ihr Buch gesto­ßen, dass Sie hier freund­li­cher­wei­se zur Ver­fü­gung stel­len.

    Ich dan­ke Ihnen, dass Sie die­se Ein­sich­ten mit mir geteilt haben.

    Ich habe schon eine fun­dier­te Bil­dung erhal­ten und bin reflek­tiert und habe auch einen Grund­stock an Men­schen­kennt­nis ange­häuft.

    Aber die Ana­ly­sen die Sie bereit­ge­stellt haben unter:
    — Begriffs­be­stim­mung
    — Instru­men­te der Selbst­be­haup­tung
    — Prä­ven­ti­on
    — Dees­ka­la­ti­on
    — Vor­kampf
    — Kampf

    sind für mich von frap­pie­ren­der Aus­sa­ge­kraft und Rele­vanz.

    Und ich fürch­te, dass der Über­zahl der Meschen die­se Zusam­men­hän­ge nicht bekannt und bewußt sind.

    Ich kann nur noch­mal „Dan­ke“ sagen für die­sen Bei­trag zur sozia­len Kom­pe­tenz.

    Denn die Men­schen­kennt­nis die­ser Lek­tü­re über die Sozia­le Inter­ak­ti­on hat mir im All­tag gehol­fen und ich hal­te es für not­wen­dig mir wei­ter­hin die­se Zusam­men­hän­ge bewußt zu machen.

    Mit freund­li­chen Gru­ßen

    von Hasen­fuß

    Antworten
  13. Hal­lo Cars­ten
    Bes­ten Dank für das Kurs­buch SV.
    Es ist sehr infor­ma­tiv und etwas vom Bes­ten das ich gefun­den habe betref­fend SV.
    Evtl. kannst du Kem­po resp. SHORINJI KEMPO eben­falls auf dei­ne Kampf­sport­ar­ten­lis­te auf­neh­men?
    Lass es mich wis­sen, wenn das Buch aktua­li­siert wird.

    Lg
    Kim

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

:-D 
:thumb: 
:-) 
:-/ 
:-| 
:-( 
:suspect: 
:o 
8O 
;-) 
mehr...