Permalink

Fünf Jahre bloggen: Ein Jubiläum

Ich hät­te nie­mals gedacht, das ich die­ses Blog so lan­ge füh­ren wür­de, und das es mir nach 176 Arti­keln immer noch Spaß macht. Aus die­sem Grund schrei­be ich heu­te aus­nahms­wei­se mal einen klei­nen Arti­kel über das Blog­gen sel­ber. Ähn­li­che Arti­kel … Wei­ter­le­sen

Permalink

Vor­hin war ich kurz mal spon­tan ne klei­ne Run­de durch den nahe­ge­le­ge­nen Wald spa­zie­ren — etwas was ich eher sel­ten mache. Aber weil es so schön gereg­net hat­te und die Luft frisch war hab ich mich spon­tan auf die Socken gemacht. Ich mag ein­fach die­sen unbe­schreib­li­chen Geruch direkt nach einem Regen­schau­er, der die Luft rein­ge­wa­schen hat, und die ange­neh­me Abend­küh­le dazu. Ich ver­mei­ne dann das lang­sa­me, tie­fe durch­at­men der Natur nach einem hei­ßen, stau­bi­gen Tag zu spü­ren. Außer­dem ist die­ses ziel­lo­se umher­strei­fen eine Gele­gen­heit ein­fach die Gedan­ken zie­hen zu las­sen und den Kopf frei zu bekom­men. Es war schon nach 20.00 Uhr als ich mich auf den Weg mach­te, kurz vor dem Son­nen­un­ter­gang. Obwohl die Gegend eher unspan­nend ist, gab es auf mei­nem Weg ne Men­ge Klei­nig­kei­ten zu ent­de­cken: Von Regen­trop­fen die von Blät­tern per­len, Spie­ge­lun­gen in Pfüt­zen, Fund­stü­cke am Boden, aller­lei Tie­re auf ihrem Weg, bis hin zu Nah-, Fern- und Durch­sich­ten… Natur und Land­schafts­fo­tos sind ja nicht so mei­ne Domä­ne, aber ich konn­te nicht anders als mei­ne Kame­ra zu zücken. Und so habe ich dann doch wie von selbst ein paar Fotos mit dem Han­dy gemacht…


Wei­ter­le­sen →

Permalink

In Köln gibt es ein ver­wun­sche­nes Para­dies, in dem sich Künst­ler in einer Ate­lier­ge­mein­schaft hei­misch ein­ge­rich­tet haben. Auf dem öffent­li­chen Gelän­de der ehe­ma­li­gen Des­in­fek­ti­ons­an­stalt am Eifel­wall befin­det sich — etwas ver­steckt auf dem Hin­ter­hof — ein Idyll mit ver­wach­se­nen Gär­ten, roh aber lie­be­voll gezim­mer­ten Hüt­ten und einem alten Kir­mes­wohn­wa­gen. Hier fin­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen statt, eini­ge davon in klei­nem Rah­men. Der Anlass mei­nes heu­ti­gen, erst­ma­li­gen Besu­ches war die Erzäh­le­rin Kat­h­in­ka Marcks, deren hin­ter­sin­nig wit­zi­gen Erzäh­lun­gen von der Insel Réuni­on wir heu­te lau­schen durf­ten.


Wei­ter­le­sen →

Permalink

Karneval in der Schweiz

Ich war über das Wochen­en­de mehr zufäl­lig Gast beim Schwei­zer Kar­ne­val, der dort Fas­nacht genannt wird. Eigent­lich woll­te ich ja dem Köl­ner Kar­ne­val ent­flie­hen und bin — nicht nur des­halb, denn es war viel­mehr ein ange­neh­mer Neben­as­pekt — nach Ein­sie­deln … Wei­ter­le­sen

Seite 6 von 24« Erste...234567891011...20...Letzte »