Permalink

Das Jahr ist ja nun fast rum, und wie immer blickt man um diese Zeit traditionell gerne zurück und auch nach vorne und macht sich Gedanken darüber was man in den kommenden 12 Monaten gerne verändern möchte, oder auch nicht. Ich hab nun schon einen Haufen Ideen und Pläne, und große Herausforderungen erwarten mich, und meine Jungs. Es wird ne ziemlich intensive Zeit werden. Manchmal ist es hilfreich einen der vielen schönen – manchmal auch kitschigen – Texte herzunehmen, die diese einfachen und fundamentalen Dinge des Lebens so schön beschreiben, um sie einem wiedermal mehr ins Bewusstsein zu rufen. Nadja, eine liebe Freundin, hat mir heute diesen Text geschickt, und irgendwie will ich das auch wollen so wie es da steht :yes:

Von der Sonne lernen zu wärmen,
von den Wolken lernen leicht zu schweben,
vom Wind lernen Anstöße zu geben,
von den Vögeln lernen Höhe zu gewinnen,
von den Bäumen lernen standhaft zu sein.
  Weiterlesen →

Permalink

Ich finde „Home“ ist ein sehr ambitionierter und wichtiger Film, den ich irgendwie in der Tradition von Koyaanisqatsi einordne…

„Wir leben in einer alles-entscheidenden Zeit. Wissenschaftler sagen uns, wir hätten nur 10 Jahre um unsere Lebensweise zu ändern, um das Aufzehren von Rohstoffen zu verhindern und um eine katastrophale Entwicklung des Weltklimas zu verhindern. Jeder Einzelne muss an dieser gemeinsamen Anstrengung teilnehmen; und um so viele Leute wie möglich darauf aufmerksam zu machen, habe ich den Film HOME gedreht.“ – Yann Arthus-Bertrand.

zum Film „Home“ auf Youtube…

Seite 7 von 24« Erste...3456789101112...20...Letzte »