Permalink

Selbstbehauptung für Senioren

Heu­te hat­te ich die Gele­gen­heit in der Wing­T­sun Kampf­kunst­schu­le Ref­rath einen Selbst­be­haup­tungs­kurs für Senio­ren foto­gra­fisch zu beglei­ten. Lei­der hat­te ich nur eine Stun­de Zeit, und konn­te nicht alle Kurs­in­hal­te auf­neh­men. Foto­gra­fisch war das ganz kom­pli­ziert, da die Hal­le nicht gera­de einen foto­ge­nen Hin­ter­grund abgibt, und in den gan­zen Gewu­sel eigent­lich immer irgend jemand im Weg steht. Trotz­dem sind ein paar brauch­ba­re Fotos ent­stan­den. Ich war heu­te das ers­te mal mit zwei Kame­ras unter­wegs, um mir den Objek­tiv­wech­sel zu erspa­ren, denn ich hat­te ne 50er Fest­brenn­wei­te drauf, und das 12–60.

Abends ergab sich beim Gril­len mit Freun­den noch die Mög­lich­keit drei schö­ne Kin­der-Por­traits zu belich­ten.

Permalink

WT-Schule: Selbstbehauptungskurs für Senioren ab 55+

Wir laden alle Inter­es­sier­ten ein zu einem spe­zi­ell auf Senio­ren abge­stimm­ten Bewe­gungs­an­ge­bot mit dem Schwer­punkt Selbst­be­haup­tung. Wann? 21. Mai, von 14:00 bis 18:00 Uhr. Bei­trag 40 Euro.

Permalink

WT-Schule: Ab 1.6 Mittwochs neue Kurszeiten für Kindertraining

Auf­grund der gros­sen Nach­fra­ge müs­sen wir die Kids-Wing­T­sun Grup­pe am Mitt­woch in zwei Grup­pen tei­len. Das Trai­ning von 17:00 bis 18:00 ent­fällt. Eine Grup­pe trai­niert von 15:30 bis 16:30, die ande­re von 16:30 bis 17:30.

Permalink

Modellieren mit Tanja Lehmann

Die Galerie enthält 16 Bilder

Es hat mir sehr viel Freu­de berei­tet letz­ten Monat die Ber­gisch Glad­ba­cher Künst­le­rin Tan­ja Leh­mann wäh­rend eines Semi­nars mit dem The­ma model­lie­ren foto­gra­fisch zu beglei­ten. Dazu war ich an meh­re­ren Tagen für jeweils ca. eine Stun­de anwe­send, am vor­letz­ten Tag sogar über drei Stun­den. Ich hat­te kei­ne Idee, was mich erwar­tet. Die gan­ze Sze­ne­rie beschränk­te sich auf einen Raum. Da ich ohne Blitz gear­bei­tet habe, waren die Licht­ver­hält­nis­se her­aus­for­dernd. Eini­ge Auf­nah­men habe ich gezielt Unter bzw. Über­be­lich­tet. Zum Ein­satz kam vor­wie­gend das Zuiko 50200, was eine sehr schö­ne Frei­stel­lung des Hin­ter­grun­des erlaub­te. Der eigent­lich gro­ße Raum war für den Ein­satz die­ser Lin­se aller­dings schon wie­der zu eng. Zusätz­lich erschwer­ten Staub und Pol­len­flug die Arbeit, was einen Objek­tiv­wech­sel schwie­rig mach­te. Sehr span­nend das alles.

Es war mir wich­tig, die Men­schen bei ihrer inten­si­ven Beschäf­ti­gung mit dem Werk­stück zu por­trai­tie­ren. Dazu habe ich in den Fol­ge­ta­gen immer wie­der auch die benutz­ten Werk­zeu­ge foto­gra­fiert, und natür­lich den Ent­ste­hungs­po­zess, über den Ton­kopf, das Her­stel­len der Form, bis hin zum Gie­ßen des Gips­kop­fes, der dann schließ­lich nach­be­ar­bei­tet wur­de. Das hat alles sehr viel Spaß gemacht, und am Ende hat­te ich Mühe mei­ne Kame­ra weg zu legen, da ich doch immer wie­der neue Moti­ve in dem Raum gefun­den habe.

Aus den Fotos ist eine Bro­schü­re ent­stan­den, die ihr im Ate­lier Tan­ja Leh­mann ein­se­hen könnt, oder hier: http://www.scribd.com/doc/63906696/Modellieren-mit-Tanja

Permalink

WT-Schule: Ab Mittwoch 4. Mai neue Termine!!!

Ab Mitt­woch den 4. Mai star­tet das Kin­der­trai­ning um 16:30 (statt 16:00). Das Escri­ma-Trai­nig bekommt einen neu­en Platz, und einen neu­en Aus­bil­der: Wir freu­en uns sehr! Mitt­wochs ab 17:00 unter­rich­tet Tho­mas The­ren (3. Tech­ni­ker­grad) Escri­ma in unse­rer Schu­le. Der Don­ners­tag Ter­min für Escri­ma ent­fällt.