Permalink

Unterwegs in Essen

Die Galerie enthält 12 Bilder

Heu­te habe ich mit ein paar ande­ren Foto­gra­fen eine Tour durch die Zeche Zoll­ver­ein in Essen gemacht. Am Ende des Tages, hat­te ich platt gelau­fe­ne Füße, und vie­le schö­ne Fotos. Es ist doch immer wie­der span­nend zu sehen, das sich selbst bei einem so viel foto­gra­fier­ten Objekt immer wie­der neue Ansich­ten fin­den. Selbst inner­halb der Grup­pe, wenn sich doch mal alle Kame­ras auf die sel­be Sze­ne rich­ten, ent­ste­hen ganz indi­vi­du­ell ver­schie­de­ne Auf­nah­men und Bild­aus­sa­gen. Natür­lich habe ich die Gele­gen­heit auch wie­der für ein paar Por­traits genutzt.

Permalink

Eine Reise durch den Süden

Die Galerie enthält 12 Bilder

Von 25. März bis 1. April war ich quer durch Süd­deutsch­land unter­wegs. Mein Weg führ­te mich über Karls­ru­he und Frei­burg, nach Mäger­kin­gen und Inns­bruck. Ich hab mich ein­fach mal eine Zeit durch das Leben und die Gegend trei­ben las­sen. Auf mei­nen Wegen bin ich eini­gen span­nen­den Men­schen begeg­net. Natür­lich hat­te ich mei­ne Kame­ra mit, und habe eini­ge Ein­drü­cke foto­gra­fisch fest­ge­hal­ten.

Permalink

Ein Tag mit Luisa Möhle :-)

Irgend­wie keim­te gegen Ende letz­ten Jah­res das Bedürf­nis in mir auf mich auch ein­mal foto­gra­fie­ren zu las­sen. Es gibt nur weni­ge wirk­lich brauch­ba­re Fotos von mir. Außer­dem hal­te ich mich sel­ber für recht unfo­to­gen, und schwer zu foto­gra­fie­ren. Dar­über hin­aus woll­te ich wis­sen wie es ist mal sel­ber vor der Kame­ra zu ste­hen, statt dahin­ter. Ich woll­te aber nicht irgend­wel­che Fotos, son­dern „ganz Beson­de­re“. Dabei kann ich gar nicht aus­drü­cken was so anders sein soll­te… authen­tisch und natür­lich soll­ten sie sein… irgend­wie so… Und so hielt ich immer wie­der ein­mal Aus­schau nach jeman­den der mit viel Gespür und Intui­ti­on foto­gra­fiert, und das auch in den Bil­dern zum Aus­druck bringt.

Carsten. A Photography by Luisa MöhleIrgend­wann bin ich dann im Netz auf Lui­sa Möh­le gesto­ßen, und ihre Art Fotos zu machen hat mich sofort gefan­gen. Also hab ich kur­zer­hand Kon­takt mit ihr auf­ge­nom­men, und wir haben einen Ter­min ver­ein­bart. Die­sen Ter­min habe ich gleich­zei­tig mit mei­ner Rei­se ver­bun­den.
Die Fahrt ins länd­li­che Städt­chen Sexau in der Nähe von Frei­burg, ver­ging wie im Flug, und gegen Mit­tag war ich da. Eine net­te älte­re Dame die gera­de im Gar­ten arbei­te­te wies mir rou­ti­niert einen Park­platz auf dem Hof zu, und zeig­te mir den Weg zum Haus. „Es geht um Foto­gra­fie“? frag­te sie mich als sie mei­ne Foto­tasche sah, und es schien als ob hier öfters Models und Foto­gra­fen ein und aus­ge­hen. Wir haben dann gemein­sam mit ihrem Freund Timo zu Mit­tag geges­sen, und uns über alles Mög­li­che und Unmög­li­che unter­hal­ten. Mir gefällt Lui­sas intui­ti­ve Her­an­ge­hens­wei­se an das The­ma Foto­gra­fie, das ent­spricht genau mei­nem Gefühl. Am spä­ten Nach­mit­tag hat Lui­sa ihre Kame­ra und zwei Reflek­to­ren in eine gro­ße blaue Ikea-Ein­kaufs­ta­sche gewor­fen, und wir sind los­ge­zo­gen. Lui­sa fin­det die meis­ten ihrer Loca­ti­ons direkt vor dem Haus, und so muss­ten wir gar nicht weit fah­ren um an der ers­ten Stel­le anzu­kom­men: Ein Sta­pel Holz, und ein klei­ner Teich am Wald­rand. Danach sind wir noch zu einem Fluss mit einem Wehr gefah­ren. Für mich war es total unge­wohnt mal offi­zi­ell und ganz bewusst vor einer Kame­ra zu ste­hen, aber es hat sehr viel Spaß gemacht, und es ist wirk­lich für jeden emp­feh­lens­wert der sel­ber Men­schen foto­gra­fiert… Dan­ke Lui­sa  :thumb:

www.grenzbild.de

Permalink

WT-Schule: Weiberfastnacht ist die Schule zu!

Kom­men­de Woche Don­ners­tag, den 03. März 2011 ist Wei­ber­fast­nacht. An die­sem Tag fin­det kein Wing­T­sun und Escri­ma Unter­richt statt. Viel Spaß beim fei­ern!


Permalink

Wir bekommen ein Türschild

Die Galerie enthält 3 Bilder

Die Schul­schil­der sind jetzt fer­tig, und war­ten dar­auf drau­ßen auf­ge­han­gen zu wer­den. :-) …gesagt, getan. :thumb: