Permalink

Der WDR zu Gast in Bergisch Gladbach

Die Galerie enthält 32 Bilder

Ich hab heute morgen erst mitbekommen das in Bergisch Gladbach der WDR zu Besuch war. Eigentlich hatte ich seit Mittag heftige Migräne und wollte Nachmittags eine ruhige Kugel schieben – vollgedonnert mit Kopfschmerztabletten. Dann hab ich mich aber doch aufgerafft, schließlich fand die Aktion nur ein paar Schritte von meiner Wohnung statt, und das Wetter war so schön. Im Angebot waren Konzerte, Reportagen und anderes Lifeprogramm für Erwachsene und Kinder. Es gab Technik zu bestaunen und die ein oder andere „Prominenz“ aus der Welt des WDR. Mit Kopfschmerzen war der Spaß allerdings sehr begrenzt, ich nur bedingt aufnahmefähig, und somit hab ich nicht alles mit bekommen. Dennoch, hier sind ein paar Impressionen (click zum vergrößern):

Wie immer: Wer sein Bild hier nicht sehen will gibt kurz Bescheid, ich entferne es dann. Wer sein Bild haben mag kontaktiert mich auch, und ich schicke es dann per Mail zu – kost nix. :-)

Permalink

Gestern Abend habe ich in Sankt Augustin ein Konzert mit FAMOUDOU KONATE fotografiert. Famoudou Konate ist 71 Jahre alt, kommt aus Guinea/Westafrika und ist Meister der Djembé – einer westafrikanischen Trommel.

Der Konzertsaal war gut besucht, und die Atmosphäre kochte sehr bald über, was sich auch in den Temperaturen niederschlug…
Weiterlesen →

Permalink

Gestern Abend habe ich mich erstmalig ernsthaft mit Konzertfotografie beschäftigt. Auf Konzerten zu fotografieren ist – vor allem Nachts – mit ganz besonderen Herausforderungen verbunden. Es gibt keine konstante Lichtsituation, die Musiker stehen in der Regel nicht ruhig herum, und vorne an der Bühne ist es recht laut. Es gibt verschiedenste Herangehensweisen an das Thema. Für mich ist Blitzen Tabu, da es die ganze Atmosphäre zerstört, und ein Stativ kommt für mich an der Bühne auch nicht in Frage, da ich beweglich sein will. Lichtstarke Objektive sind also ein muss, und eine Kamera die im hohen ISO Bereich möglichst wenig rauscht – was meine Kamera allerdings leider macht. Einen auch bei Dämmerung ziemlich treffsicher funktionierenden schnellen Autofokus hat sie aber schon, und der eingebaute Bildstabilisator ist auch hilfreich. Mein lichtstärkstes Objektiv ist eine Festbrennweite, das an der Bühne nicht flexibel genug ist… ich habe es trotzdem probiert, und daneben noch das nicht ganz so Lichtstarke 50-200 eingesetzt. Ich benutze recht selten den Serienbild-Modus, aber in diesem Fall war er eine gute Wahl. Und letztlich hilft einfach nur Ohrenstöpsel rein, Blende maximal weit auf, und sehr sehr viele Fotos zu machen. Trotzdem bin ich mit den Ergebnissen nicht so recht zufrieden – und das, obwohl ich recht leicht zufrieden zu stellen bin :-/ . Da die entstandenen Fotos aber hauptsächlich im Web, und für kleinere Flyer eingesetzt werden, ist das Ergebnis tragbar :-) …und ich hab noch viel Verbesserungspotential für das nächste mal.


Weiterlesen →